www.brennholz-wetzlar.de

Über uns

Holzverarbeitung ist unser Geschäft.

Und unser Brennholz wird Feuer und Flamme für Sie sein!

Mit dem größten Holzlagerplatz im Lahn-Dill-Kreis sind wir gut aufgestellt, um auch Ihren Holzbedarf von morgen sicher, pünktlich und zuverlässig decken zu können. Mit gut geschultem Team und professionellen Partnern schlagen wir das Holz, transportieren es zu unserem Betriebsgelände und verarbeiten es dort zu Brennholz mit verschiedenen Scheitlängen. In unserer Trockenkammer wird frisches Holz innerhalb von 6 Tagen auf eine Restfeuchtigeit von unter 20 % heruntergetrocknet. Bei uns lagern ständig rund 3000 Raummeter Holz. Insgesamt verarbeiten wir pro Jahr ca. 6000-7000 SRM Holz. Das ist modernste Holzverarbeitung - made in Mittelhessen. Brennholz Petry ist vor allem aber auch ein Familienbetrieb. Inhaber Thorsten Petry ist besonders froh über die tatkräftige Unterstützung seiner Frau Frauke, die Ihnen gerne bei der kompletten Bestellabwicklung mit Rat und Tat zur Seite steht.

Nachhaltigkeit

Was wir tun, damit wir es lange tun können. Wir verarbeiten nur Holz aus PEFC-zertifizierter Waldbewirtschaftung. Wir verarbeiten ausschließlich Holz aus der Region. Das bedeutet weniger Umweltbelastung durch kurze Transportwege. Zudem wird vermieden, dass heimisches Holz in andere Regionen oder das Ausland verkauft wird. Unseren Jahresbedarf an Strom (ca. 50-60.000 kWh) erzeugen wir fast komplett selbst durch eine 49 kWh-Photovoltaikanlage auf unserem Betriebsgelände. Die anfallenden Sägespäne, die früher entsorgt werden mussten und durch Verrottung ihr gebundenes CO2 freigaben, werden nun in unserer modernen Heizanlage verbrannt und in Wärme für den Betrieb unserer Trockenkammer umgewandelt.
© 2019 Brennholz Petry Kontakt | Nachhaltigkeits-Statement | Impressum | Datenschutzerklärung